Freitag, 10. April 2009

Mein Jahrgang oder altes Eisen


Eigentlich gibt es schon zu Denken.
Wenn ich ein Auto wäre, würde ich mit meinem
Jahrgang bereits auf dem Schrottpatz sonnen
und mein Lebensabend vor mich hinrostend geniessen.
Aber nein irgend so ein Depp hat gesagt das ich bis 65 Jahren
arbeiten muss!!
Bis fünfundseeeeeechzig Buääääääää!!!!

Kommentare:

  1. ich empfehle ein bisschen Rostschutz und viel Sonne, dann ist das Alter erträglicher! :)

    AntwortenLöschen
  2. @Mary Guter Tipp Werde es so versuchen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Cooles Bild!!
    Gefällt mir aber gut sind wir keine Autos *gg*
    Wir gehören noch lange nicht zum alten Eisen!!

    Schönen Tag auch :)

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist der kleine Unterschied zum Auto: wir fangen erst ab 65 an zu rosten :), vorher bleiben wir in Form, da wir von allen Seiten "bearbeitet" werden :)...

    Aber Vorsorge ist immer gut und wie Mary schon sagte..., ich nehme auch schon ab und zu mal Oil of Olaz und fühle mich damit richtig stark! :)... hihi

    AntwortenLöschen
  5. Ach der gute alte Volkswagen. :)
    Meinen VW-Bus gab ich letztes Jahr mit 350.000 km ab. Ich heule ihm jetzt noch hinterher. Und so einen Käfer wie Du ihn auf dem Bild zeigst hatten wir in meiner Kindheit und später.
    Tolle Erinnerungen.

    LG und schöne Feiertage, Sigi :)

    AntwortenLöschen
  6. Mal wieder ein tolles Bild vom berühmt/berüchtigten Autofriedhof im Kabisland!
    Und: wer rastet der rostet! Also nie zu lange in die Kaffeepause! ;o)
    Muntsch

    AntwortenLöschen
  7. @Deep blue Hoffen wir doch das wir noch ein bischen herumhüpfen können bis wir Standschäden erhalten.
    @Kessi Vorsicht ist besser als nachsicht. Ich stehe auf Nivea mit dieser Pampe kann man gut die Falten füllen. ;-)
    @Foto und Seifen Unser Bussli Jahrgang 81 kann ich morgen vom Doktor abholen,Hatte ein wenig Prostata auf der Batterie ansonsten läuft er noch super.
    @Sophie Werde es mir merken aber garantieren kann ich für nicht's :-)

    AntwortenLöschen
  8. Versuchen wir mal uns nicht unterkriegen zu lassen. Solange wir nicht in die Schrottpresse geraten, läßt sich jede Falte noch ausbügeln

    AntwortenLöschen
  9. Hi, tolles Foto!

    Und: Keine Angst vorm Älterwerden! Mit 66 fängt das Leben doch erst an *grins*!

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen