Mittwoch, 8. April 2009

Enten in Europa!


1992 gingen bei einem Frachter aus Hongkong, der nach Tacoma im US-Staat Washington unterwegs war, im Ostpazifik einige Container mit knapp 29.000 Spielzeugtieren über Bord, darunter zahlreiche Quietscheentchen. Diese schwimmen seitdem auf den Weltmeeren, einige haben inzwischen auch Europa erreicht.

Und drei Stück sitzen jetzt bei uns im Park und quitschen vor sich hin.


Kommentare:

  1. Hi Andy...

    Und schon bin ich da. Süss seine Entchen und von so weit her ;) Dann euch 4-en noch viel Spass beim baden :))

    AntwortenLöschen
  2. 1992? So lange ist das schon her? Wahnsinn

    AntwortenLöschen
  3. :-) ...also Du müsstest mich ja jetzt wirklich mal sehen: ich grinse wirklich über beide Ohren, meine Augen schauen ganz gebannt auf den Bildschirm und ich quietsche vor Vergnügen mit Ernie den Quietscheentchensong mit... :)

    a) liebe ich Badewannen über alles!
    b) Quietscheentchen sowieso!
    c) ich glaub ich werd mal demnächst auf Quietscheentchenahnenforschungstour gehen und die anderen 28.997 Verwandten der 3 in Eurem Park suchen gehen
    d) dein Blog ist soooooo quietschvergnügt, dass die Besuche hier echt die reinste Wonne sind!

    Quietsch! (-;

    AntwortenLöschen
  4. @ Deep blue Den werden wir haben sofern ich sie einfangen kann¨. ;-)

    @ polkadots Ja wie die Zeit doch vergeht gell.

    @ Kessi Mach das mit dem Park, immer herzlich Willkommen.Aber pass auf meine 3 Quitscher sind
    manchmal ein bischen schelme.

    AntwortenLöschen