Freitag, 15. Mai 2009

Helden


Als Held wird man nicht geboren.
Man wird dazu genötigt.

Bild Schlacht von Murten
gegen Karl der Kühne
unser Schlossherr mittendrin.


Kommentare:

  1. Hallo Andy,

    sind wir nicht alle irgenwie Helden?!

    :-)

    Liebe Grüße,
    und einen guten Start ins Wochenende,

    Katrin

    (Bist aber schon zeitig auf den Beinen!!!)

    AntwortenLöschen
  2. Gerade ein Held wie du....denke du bist wieder wohlauf...Muntsch an den kleinen Prinz

    AntwortenLöschen
  3. Wie wahr ...
    Und es werden immer wieder Helden gesucht ...
    Einen starken Tag wünscht dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Für mich sind die wahren Helden die des Alltags.

    Der Feuerwehrmann, der Menschen aus einem brennenden Haus rettet zum Beispiel. Und vor allem die alleinerziehenden Mütter, die es schaffen, ihre Kinder trotz Geldnot groß zu bekommen.

    AntwortenLöschen
  5. martialisch -- aber in wunderschönen Farben und tollem Kontrast.

    AntwortenLöschen
  6. wau...ich arbeite grad Heinrich den Löwen auf ;-))) tja arme Helden, dürfen nie schwach sein...
    herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. ...und wer held mich...??? :- )

    AntwortenLöschen
  8. Ja,Niklaus von Scharnachthal hatte ein bewegtes Leben! Und früher waren Ritter Helden - wer ist heute Held? Eine berechtigte Frage, oder nicht? Ich finde auch kleine Sachen machen aus jemandem ein Held oder eine Heldin!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andy,

    ich wünsche Dir ein wunderschönes erholsames und sonniges Wochenende und viele wunderschöne Motive für Deine Kamera!

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen