Donnerstag, 16. Juli 2009

Muscheln in der Normandie


Der Strand war voll davon!!
Leider ist es schon 3 Jahre her :-(

Kommentare:

  1. lieber Andy, solche Fotos öffnen mir das Herz, wunderschön. Nichts wie hin !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. da blickt fernweh durch ... du möchtest hin und kannst nicht ???
    aber du hast ja deinen see in deiner nähe, ich nur die töss

    AntwortenLöschen
  3. oh wahnsinn...

    ich liebe den strand das wasser und die muscheln

    schönes foto mal wieder

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab solche Muscheln auch überall in Gläsern auf Originalsand...
    und immer sind dann die Erinnerungen wach..

    al, Rachel

    AntwortenLöschen
  5. ich bin mir sicher, sie warten auf Dich ... eines Tages werdet Ihr sicher wieder dort sein können ... das wünsche ich Euch!
    herzliche Morgengrüße von der Rosabella

    AntwortenLöschen
  6. Urlaub... Ich will auch welchen. Mit ganz viel Muscheln. *seufz*

    AntwortenLöschen
  7. Boah, sind die schöööön! Sind die denn wirklich sooo blau? Herrlich!

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Ich hab so ein ähnliches Foto von bunten Kieselsteinen im Inn, muss ich mal posten, ist eins meiner Lieblinge.

    AntwortenLöschen
  9. Muscheln in der Normandie, nöööööööö! ---- kuscheln in der Normandie, das wär's.


    (Falls man den sächsischen Begriff in der Schweiz kennt?)

    :-) :-) :-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ich möchte jetzt auch an der See sein, den Wind um die Nase wehen lassen, das Rauschen der Wellen und die Schreie der Möwen hören, Steine und Muscheln sammeln ... und einfach mal an gar nichts denken --- oh ja, das wäre schön ...

    Dein Foto weckt Fernweh in mir ... es ist wunderschön! Ich liebe die See!

    AntwortenLöschen