Samstag, 27. Juni 2009

Mittelalter Nr.1


Das Wassermädchen
Es versorgte die Mannen und Frauen beim Waffentraining
mit der Hellebarde oder dem Schwert
mit Wasser oder Wein :-)

Kommentare:

  1. also war sie ausgesprochen wichtig, schönes Foto ! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Sie war wirklich sehr wichtig. Und das Bild ist rührend.

    AntwortenLöschen
  3. Hat sich daran viel geändert? Außer Büro und Kaffee vielleicht?

    Nein, im Ernst: wieder mal eine großartige Aufnahme!

    AntwortenLöschen
  4. SCHÖNES BILD! GUTER FARBLICHER KONTRAST UND DAS MOTIV IST AUF VIELER ART UND WEISE SCHÖN.

    GUT ZU WISSEN, DASS MIT DIR ALLES IN ORDNUNG IST! DA HATTE ICH DEINEN KOMMENTAR WOHL MISSVERSTANDEN. ABER BESSER SO!

    WARUM KANNST DU DENN NOCH NACH SKANDINAVIEN? KEINEN URLAUB?

    AUF MEINEM bED&BREAKFAST-BLOG SIND BILDER VON SANKT HANS, DU WEISST, STRANFEUER... UND EMNÄCHST WERDE ICH MEHR VON MARSTRAND POSTEN... HOFFE, DAS TRÖSTET!

    AntwortenLöschen
  5. Na, das waren noch Zeiten...!!! Zum Glück hast du kein Mädchen...Muntsch

    AntwortenLöschen
  6. Fast ein Vermeer! Ich würde die Wand noch etwas 'ziegelröten' und barfüssig malen...

    AntwortenLöschen