Sonntag, 25. Oktober 2009

Sonntagsbild


Da heute Sonntag ist, erlaube ich mir
einmal ein heiliges Frauchen, rein zu posten.

Habe gestern ein wenig an ihr gewerkelt,
das ist mein Resultat.

Kommentare:

  1. sieht bissel ramponiert aus die gute...
    was hastn damit gemacht???

    AntwortenLöschen
  2. Wow! In der Regel lässen sich Frauen ja lieber jünger machen ;o) Aber dieses Werk hier ist wirklich großartig!

    Liebe Sonntagsgrüße schickt dir Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. ...gefällt mir, sieht puzzlig aus;-)))

    schönen Sonntag für dich

    wünscht herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  4. Ob da OilofOl*z etwas helfen könnte?! Sieht aber "echt" antik aus!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ziemlich klasse aus! :)
    Schönen Sonntag, Andy!

    AntwortenLöschen
  6. ...da bin ich mit mir wieder zufrieden:-))))) ausser heute Abend nach einem Wochenende mit Grosskinder, die mich auf Trab hielten.
    Sorry, nein wirklich tolles antikes Bild!

    AntwortenLöschen
  7. ein zauberhaftes Sonntagsbild ... es wirkt nun ein wenig zerbrechlich, aber das macht es auch gleich viel interessanter ... ist wie bei den Menschen, die "Ecken und Kanten" haben, das macht sie so unverwechselbar!
    alles Liebe und herzliche Grüße zu Hause von der Rosabella

    AntwortenLöschen
  8. Das beeindruckt. Mich interessiert - wie lang du daran arbeitest.Es ist ein Bild der Stiile. Einfach wunderbar. Wie fühlt es sich an- das zu "schaffen"? liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  9. @Manuela, Viel Zeit braucht es nicht wenn das Objekt gut auszuschneiden ist ;-)

    AntwortenLöschen