Freitag, 21. Mai 2010

Freelensing

 

 

 

Freelensing - Freiheit für die Linse!

Trotz allerlei Spezialfunktionen der neuen Kompaktkameras erlauben Spiegelreflexkameras noch immer die kreativste Fotografie. «Freelensing» heisst eine der neusten Spielarten für Hobbyfotografen. Dabei schraubt man das Objekt von der Kamera ab, hält es mit der Hand vor das Gehäuse und drückt ab.

Beim Freelensing muss für einmal das Objektiv ab-, nicht angeschraubt werden
Wichtig bei «Freelensing» ist, dass das Objektiv ganz leicht versetzt und abgewinkelt vor die Kamera gehalten und der Focus des Objektivs auf «unendlich» eingestellt wird. Dabei entstehen ungewohnte Unschärfe-Effekte. So werden Objekte bei gleicher Entfernung zur Kamera unterschiedlich scharf abgebildet, je nach horizontaler Lage. Die Tiefenschärfe der Bilder ist extrem niedrig, was zu schönen Effekten bei Lichtquellen im Hintergrund führt.

Aber, Vorsicht: Freelensing sollte man nur in trockenen und sauberen Umgebungen betreiben, da Schmutz und Feuchtigkeit die Innereien der Kamera beschädigen können.
Mehrmals abdrücken

Zuerst schiessen, dann erst Fragen stellen. Weil die Bilder niemals reproduzierbar sind, empfiehlt es sich, mehrmals abzudrücken, wenn das Objekt einmal im Fokus liegt. Danach wählt man den besten Schuss aus.

Text von DRS

Kommentare:

  1. Das Foto ist phantastisch. Hast du es geschossen
    oder gehoert es zur Erklaerung fuer Freelensing.?
    So etwas suche ich. Bilder ohne Schaerfe.
    Aber kommt denn kein Staub in den Kamera-Body?
    Gruess dich..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bitch
    Das Foto ist mein 1. Versuch :-)
    Man sollte diese Technik wann immer möglich nicht gerade bei einem Pollenflug ausprobieren.
    Am besten einmal Zuhause zum testen. Viel Spass

    AntwortenLöschen
  3. Klingt interessant! Hab allerdings nur eine analoge Spiegelreflexkamera, und die digitale ist eine kleine kompakte, mit der der Trick nicht funktioniert... Das Bild sieht toll aus - das Motiv ebenfalls - süßes Kind!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andy,
    Dein erster Versuch ist dir gelungen,dieser neuer Effekt auf dem Foto sieht wirklich toll aus.
    Schönes Pfingstwochenend und liebe Grüsse
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Andy,

    das Foto sieht toll aus, mit allem anderen kann ich ja nix anfangen, aber dir ein schönes Pfingsfest zu wünschen, das ist mir Bedürfnis

    herzlichst, Rachel

    AntwortenLöschen
  6. Manchmal ist Radio hören besser als TV schauen! ;o) Tolles Bild, auch die Farben!

    AntwortenLöschen
  7. ahja, was du alles weisst :-)
    sonnige pfingsten!

    AntwortenLöschen