Freitag, 6. November 2009

Und es werkelt immer noch....


Hier die Ansicht des Estrich :-)

Kommentare:

  1. Uiiii, das sieht nach richtig viel Arbeit aus. Werkelst du da?
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Veränderungen sind was Schönes - gut ausgedrückt, doch die Arbeit, die dort drinnen steckt...ohjeeee.....

    Mutmachgrüße, herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  3. na wie spannend, wenn der Ausbau oder die Grundsanierung ersteinmal fertiggestellt ist!!
    Gutes SCHAFFEN! Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  4. ist das dein gemäuer? viel spass...
    schönes wo-ende!

    AntwortenLöschen
  5. Frohes Schaffen, Andy! Kann man die Balken nach Fertigstellung noch sehen? Ich finde, das hat immer etwas äußerst Gemütliches.
    Schönes Wochenende. Steven

    AntwortenLöschen
  6. So etwas "schaffen" einen Umbau und das "geschaffte" zu sehen und zu erleben. Das macht Sinn. Das "alte" bewahren" solche Häuser leben.Eine Freundin hat eine alte Schule in der Toskana ausgebaut, selten war ich "so neidisch" wie auf so ein Projekt. Ich wünschte mir ein altes Landhaus, Pfarrhaus oder Feuerwehrhaus..irged etwas mit Charme um es umzugestalten. Bin absoluter Landhaus Fan. Nun dann gutes Gelingen.lg Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Oh, danke für dein Lob! Wenn jemand selbst ein so gutes Auge hat wie du, schmeichelt das natürlich umso mehr! :-)
    Zu deinem Bild: Wirst du hier nach dem Umbau wohnen? Ich seh das Potential - aber auch die Arbeit, die da schon + noch drinsteckt. Wünsche dir / euch viel weitere Energie!!!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  8. @rostrose Tja ich hoffe doch das ich nicht im Estrich wohnen muss ;-)

    AntwortenLöschen
  9. eu eu sieht nach seeehr viel Arbeit aus !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen