Montag, 31. Januar 2011

Zurück aus dem Skiparadies.




Tja nun hat mich die gute alte Arbeitswelt wieder. 
Eigentlich schade :-(

Kommentare:

  1. Ja, und schwuppsdiwupps war die Woche um! Erinnerungen bleiben...

    AntwortenLöschen
  2. Ach hier hast du dich rumgetrieben! Und ich hab mich schon gefragt, wo du so lange bleibst :o)
    Alles Liebe
    Traude
    (die gestern auch auf der Skipiste war, allerdings nicht im Paradies, nur in Niederösterreich ;o))

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tollen Winter-Fotos wunderschön sie laden zum verweilen ein!
    Der Alltag bringt ja oft auch sein "Schönes" man muss es nur sehen :-))

    AntwortenLöschen
  4. auch der schönste Urlaub geht mal vorbei, das zweite Foto ist ein traum, liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Mein Beileid! aber schön war's. Tolle Stimmung in deinem Bild! lg Alex

    AntwortenLöschen
  6. ...der Frühling ist dennoch bald im "Anmarsch" wenn auch erst in zwei Monaten *gg*!
    Lieber Andy, hach, man müßte...wie ich Rentner sein...*grrr*.
    Das zweite Urlaubs-Foto ist ein Traum!!

    Wünsche Dir ein fröhliches "SCHAFFEN" und liebe NRW-Grüße lasse ich Dir auch noch gerne hier!
    Herzlichst
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Ja alles hat ein Ende, gut ist, dass einem die
    schönen Erinnerungen und Bilder bleiben!
    Du hast traumhafte Erinnerungsfotos gemacht.
    Unter der grauen Nebeldecke grüsst dich
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann ja nicht Ski fahren und mag den Sommer mehr als den Winter. Deine Fotos jedenfalls sind toll. Freu mich, dass du wieder da bist.

    AntwortenLöschen
  9. Oh Gott, ist das zweite Foto so schön!!! Dieses blau in einer kalten Bergnacht ist einfach überirdisch! Begeisterte Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen
  10. ... nun ja, sicherlich holt der Alltag einen immer wieder ein, aber es liegt an Dir, lieber Andy, zwischendurch für ein paar kurze Momente innezuhalten, die Augen zu schließen und Dir genau diese wunderbaren Impressionen vorzustellen ... es ist doch total schön, dass Ihr so einen wunderbaren Urlaub genießen konntet ... ich wünsche Dir (Euch), dass Du (Ihr) lange davon zähren könnt ... alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  11. oh, natürlich heißt es "zehren" und nicht "zähren" ... sorry!

    AntwortenLöschen