Sonntag, 13. März 2011

Mittelalter Glasgemälde


Eigentlich ein Glasgemälde eingelassen in die Oblichter des 
Schloss Oberhofen. Hier eine abgeänderte Version.

Kommentare:

  1. im original sicher noch beeindruckender...

    AntwortenLöschen
  2. Strahl!
    Sieht imposant aus mit dem güldnen Schimmer!

    Alles Liebe, Traude
    (und dank dir für dein Lob für unsere Indien-Bildstrecke; grad von dir freu ich mich - bzw. freuen wir uns - ganz besonders über positive Kritik! Ich glaube, meine Freundin Moni, von der dir neulich das Schattenbild so gut gefiel, hat dir das neulich eh auch schon geschrieben :o))

    AntwortenLöschen
  3. Die hatten damals noch Kunstwerke erstellt, heute macht man Blog.......schönen Tag eure Momi

    AntwortenLöschen
  4. schön ist das !!! liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Deine Interpretation des Glasfenster, finde ich
    sehr schön und interessant!!
    Liebe Grüsse
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr interessanter Effekt! Könnte in dieser Bearbeitung auch auf Leder gemalt worden sein. Eine schöne Woche noch wünscht Dir Luzia.

    AntwortenLöschen
  7. Sieht wirklich cool aus. Persönlich gefällt mir das wundervolle schwarz-weiss-gelbe Wappen fast zuoberst am Wappenkreis ;-).

    Lg Bildermacher

    AntwortenLöschen
  8. Echt? Findest du, dass Kamele sonst fetter sind? Das sind vielleicht McDonalds-Kamele oder so? ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sieht sehr cool aus. Strahlt richtig! :)
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen